In Erinnerung an unsere Vorfahren und zur Information für unsere Nachkommen


Wie kann man Trost spenden,

wenn einem Menschen

das Liebste genommen wird?

Durch die Erinnerung an die gemeinsam

verbrachten schönen Stunden im Leben! 

Babette Schiemann



In Gedenken an die Familienmitglieder,

die durch den I. oder  II. Weltkrieg

gefallenen, vermisst oder umgekommen sind!




Otto Franz Braune

*27.06.1907  +04.09.1943

verwundet durch einen Lungensteckschuss in Storowescowska

verstarb im Feldlazarett 5/552m

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Charkow Ukr. Block 6 Reihe 5 Grab 382


 


   

Kriegsgräberstätte in Charkow


                       


Karl Braune

+1918 im I. WK





Gefreiter  Georg Streubühr

*03.05.1923 +02.02.1943

gefallen bei südostw. Rshew in Russland




Georg Streubühr wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt oder konnte im Rahmen der Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden. Nach den bisher vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort:  Rshew - Rußland

  


Arnold Streubühr


*11.06.1911

vermisst seit 02.01.1945

in der Nähe von Nikoleiken / Kampen / Nikolnicken / Spiroingsee



 


Obergefreiter Gerhard Streubühr

  *02.03.1914   +04.1945 


Gerhard Streubühr ruht auf der Kriegsgräberstätte in Groß Kölzig

(Bundesrepublik Deutschland)
Endgrablage: Einzelgrab



Unteroffizier Karl Streubühr

+23.10.1914

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Langemark (Belgien)
 Block A Grab 3352 



 


Anneliese Streubühr

+01.07.1945

ruht in Neuwitz Kr. Soldin





Elvira Wolfgram geb. Streubühr

+04.07.1945

ruht in Neuwitz Kr. Soldin





Unteroffizier  Willi  Siegmann

*23.08.1914   +12.06.1940

ruht auf der Kriegsgräberstätte in Noyers- Pont- Maugis (Frankreich)
 Block 1 Grab 1676


    

1936 mit 22 Jahren        sein Grab 1940


   


Roselore Schulz

*31.07.1940   +07.06.1945

verstarb an Typhus beerdigt in Lippehne


mit 2 Jahren



Wilhelm Karl August Streubühr

*03.08.1883

am 31.12.1945 für tot erklärt worden




seine Frau

Hedwig Streubühr  geb. Stegemann

am 31.12.1945 für tot erklärt worden




Ewald Ernst Richard  Döbler

    * 10.03.1924    +15.09.1947

    ruht auf dem Krieggräberfriedhof in Berditschew bei Shitomir